Bild 1: Der Einsatz von RONTs – kurz mit Bildern erklärt