Sie sind hier: HomeThemenSmart ComponentsE-Mechanik

Helukabel: Plug-and-Play-Lösung im Industrial Ethernet

Helukabel bietet vorkonfektionierte Anschluss- und Verbindungsleitungen für den Bereich der industriefähigen Ethernet-Verkabelung an. Mit den umspritzten Industriesteckern M12 und RJ45 können Anwender nach dem Baukastenprinzip verschiedene Kombinationen von Kabeln und Steckern zusammenstellen.

Helukabel bietet vorkonfektionierte Anschluss- und Verbindungsleitungen für den Bereich Industrial Ethernet an Bildquelle: © Helukabel

Helukabel bietet vorkonfektionierte Anschluss- und Verbindungsleitungen für den Bereich Industrial Ethernet an.

Verfügbar sind umspritzte M12-Stecker als D-kodierte und X-kodierte Version in den Kategorien 5 und 6A an. Dadurch deckt Helukabel Datenübertragungsraten mit bis zu 10 Gbit/s ab. Wegen des Metallgehäuses sind Stecker und Buchse robust und in gestecktem Zustand verschmutzungs- und feuchtigkeitsresistent nach IP67. Der RJ45-Stecker eignet sich für Industrieanwendungen. Er unterstützt Datenraten von bis zu 10 Gbit/s und eine Bandbreite von bis zu 500 MHz. Der Steckverbinder ist als zentrale und gewinkelte Ausführung verfügbar. Durch die UL/CSA-Zulassung können Anwender die Produkte in Maschinen und Anlagen, die für den Export in die USA und Kanada vorgesehen sind, einsetzen.