Sie sind hier: HomeThemenSmart UtilitiesSonstige

Kooperation: Schnittstellenlösung für SMGWA und Datenmanagementsystem

Ab Herbst 2017 müssen die EDV-Systeme von Stadtwerken im Rahmen des Smart Meter Rollout die Schnittstellen für die Gateway Administration vorhalten. Die Stadtwerke Kooperation Trianel und die iS Software GmbH haben diese bereits heute realisiert.

Trianel Bildquelle: © Trianel

Das Trianel Hauptgebäude in Aachen

In Kooperation mit dem Software-Spezialisten für Versorgungsunternehmen iS Software bietet Trianel schon eine Integration von Administratorprozessen in der Software-Komplettsuite WinEV an. »Zusammen mit Trianel können wir unseren rund 250 Kunden schon heute eine Schnittstellenlösung für die Gateway-Administration anbieten«, sagt Dirk Weiße, Geschäftsführer der iS Software GmbH.

Speziell kleine EVU können mit der Lösung, die eine Ansteuerung der Gateway Administration aus dem Back End-System ermöglicht, individuelle Schnittstellenanpassungen umgehen. »Mit der Verfügbarkeit der Schnittstellen in WinEV und unserer Geschäftsprozessdienstleistung für die Gateway-Administration haben die Kunden der iS Software GmbH eine effiziente Lösung, die Anforderungen der Gateway-Administration kostengünstig und ohne eigene Zertifizierung umzusetzen. Dies ermöglicht einen einfachen Einstieg in den Smart Meter Rollout«, erläutert Sascha Reif, Leiter Smart Metering bei der Trianel GmbH.

In 25 Pilotprojekten hat Trianel in den letzten fünf Jahren über 4.000 intelligente Messsysteme in den Markt gebracht und getestet. Die Trianel Smart Metering Plattform integriert die Gateway Administration, Verbrauchsvisualisierung und Steuerung von Erneuerbaren Energie-Anlagen und ermöglicht die energiewirtschaftliche Nutzung der gewonnenen Daten.

E-world, Essen, 7.-9. Februar 2017, Halle 3, Stand 366