Netzgerät von TDK-Lambda

400 W mit 94 Prozent Wirkungsgrad

06. Februar 2012, 14:11 Uhr   |  Engelbert Hopf

400 W mit 94 Prozent Wirkungsgrad
© TDK-Lambda

CFE400M von TDK-Lambda

Einen Wirkungsgrad von 94 Prozent erreicht das 400-W-Digital-Netzteil CFE400M von TDK-Lambda. Es arbeitet konvektionsgekühlt, verfügt über die BF-Medizinzulassungen und weist eine Herstellergarantie von fünf Jahren auf.

Bei Konvektionskühlung hat das CFE400M eine Nennleistung von 300 W bei einer Umgebungstemperatur bis 40 °C (250 W bei 50 °C).

Bei Lüfterkühlung, es es über einen eingebauten, geräuscharmen Lüfter oder einen externen Luftstrom (1,5 m/s) beträgt die Nennleistung 400 W bei 50 °C.

Bei beiden Kühlarten kann das Netzteil bis zu 10 s lang eine Spitzenleistung von 450 W erbringen.

Das Gerät stellt Einzelausgangsspannung von 12, 24 oder 48 V zur Verfügung. Die Isolationsspannung zwischen Ein- und Ausgang beträgt 4 kV, die zwischen Ausgang und Masse 1,5 kV.

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Linkedin teilenVia Mail teilen

Das könnte Sie auch interessieren

Energiewende im Kleinformat

Verwandte Artikel

TDK-LAMBDA Germany GmbH