SMART TESTSOLUTIONS GmbH

Cell Voltage Monitoring für Brennstoffzellen

14. Juli 2020, 12:13 Uhr   |  Hagen Lang

Cell Voltage Monitoring für Brennstoffzellen
© SMART TESTSOLUTIONS

Für die Spannungsüberwachung (Cell Voltage Monitoring – CVM) an Brennstoffzellen stellt SMART TESTSOLUTIONS den Prozessrechner Slim Master für den Einsatz an Brennstoffzellen-Prüfständen oder als mobiles Diagnosemodul vor.

Das CVM MasterModul dient in den CVM-Systemen von SMART TESTSOLUTIONS als Erweiterung des CAN-Bus basierten Messbetriebs, um komplexe Datenanalyse-Aufgaben zu erledigen und die Kommunikation zu beschleunigen. Die schnelle Datenübertragung via LVDS-Bus ermöglicht weitere Funktionen, ohne dass ein PC eingebunden werden muss. Der Slim Master arbeitet im Temperaturbereich -20 bis +50 Grad Celsius und erfüllt bei der IP-Schutzklasse die Anforderungen für Labor- und Prüfstandsanwendungen.

„Der Slim Master kostet nur etwa die Hälfte des CVM MasterModuls“, erklärt SMART TESTSOLUTIONS-Geschäftsführer Wolfgang Neu. „Im Preis enthalten ist ein Realtime-Betriebssystem mit Treibern für die Messmodule und die CAN/LVDS und Ethernet-Protokolle, sowie ein Webserver zur Ausführung der optionalen CVM-App.“

Möglich wird der deutlich günstigere Preis auch durch die Verwendung handelsüblicher Steckverbinder und Kabel. Zum Einsatz kommen RJ45-Stecker für die LAN-Anbindung, SUB-D für CAN und die Kommunikation mit den IntelliProbe-Messmodulen sowie M8 für die Stromversorgung.

Keinerlei Einschränkungen gibt es, was die Verwendbarkeit der Mess- und Analyse-Software angeht. Außerdem verfügt auch der Slim Master über einen Weitbereichsspannungseingang von 7 bis 36 Volt.

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Linkedin teilenVia Mail teilen