pk components/ EPCOS: Ultrakompakter 3-Leiter EMV-Netzfilter für Frequenzumrichter

Mit der neuen B84243A-Serie kompakter 3-Leiter EMV-Netzfilter für Frequenzumrichter bietet EPCOS die derzeit leistungsstärksten auf dem Markt erhältlichen Standardfilter für verlässliche EMV-Performance.

EPCOS Bildquelle: © EPCOS

In Tests wurde die Einhaltung der Grenzwerte nach EN 61800-3 für Motorleitungslängen bis 25m Limit C1 und bis 50 m Limit C2 nachgewiesen. Die EMV-Netzfilter bieten geringe Entladezeiten, die Restspannung fällt bis zu einem Strom von 44A in weniger als einer Sekunde auf unter 60V.

Alleinstellungsmerkmal sind die eingerückten Anschlussklemmen, die auch bei beengten Platzverhältnissen wie in Schaltschränken einen guten Zugang zu den Befestigungslöchern ermöglichen.

Die EMV-Netzfilter sind für Bemessungsströme von 3A bis 60A bei einer Bemessungsspannung von 530 V AC in 50/60Hz Netzen und einer Bemessungstemperatur von  50°C erhältlich. Die Abmessungen liegen zwischen 190 x 40 x 95 mm3 und 250 x 85 x 120 mm3 mit eingerückten Anschlussklemmen. Die Ableitströme betragen nur 2 mA bis 5 mA (bei 400 V AC). Sie verfügen über eine geprüfte Kurzschlussstromfestigkeit (SCCR) bis zu 100kA nach UL 508 und Entladezeiten von weniger als einer Sekunde (unter 60V bei bis zu 44 A).

Die Zulassung gemäß UL und CSA wurde erteilt, für ENEC ist sie in Vorbereitung. Weitere Informationen erteilt pk components.