PCIM Europe 21018: 500-Aussteller-Marke geknackt

Die PCIM 2018 in Nürnberg, die Messe für Power Electronics, Intelligent Motion und Power Quality hat das erste Mal mehr als 500 Aussteller nach Franken locken können. Damit setzt sich zum 40. Geburtstag der Ausstellung die Erfolgsgeschichte fort.

Die PCIM Europe ist die führende internationale Fachmesse und Konferenz für Leistungselektronik, Intelligente Antriebstechnik, Erneuerbare Energien und Energiemanagement. Bildquelle: © Mesago Messe Frankfurt

Die PCIM Europe ist die führende internationale Fachmesse und Konferenz für Leistungselektronik, Intelligente Antriebstechnik, Erneuerbare Energien und Energiemanagement.

»Die PCIM Europe hat vor 40 Jahren mit weniger als 80 Konferenzteilnehmern und weniger als 40 (zum Großteil Table Top-) Ausstellern begonnen«, erinnert sich Prof. Leo Lorenz, Konferenzteilnehmer der ersten Stunde und heute General Conference Director der PCIM Europe.

»Über die letzten vier Dekaden hat sie sich zur weltweit bedeutendsten und wichtigsten Fachmesse und Konferenz für angewandte Leistungselektronik entwickelt. Ich hatte das Privileg diese großartige Entwicklung von der Stunde null an miterleben und ein Stück weit mitgestalten zu dürfen.«

In diesem Jahr steht auf der vom 5.-7. Juni auf dem Messegelände Nürnberg stattfindenden PCIM die Nachwuchswerbung im Mittelpunkt, weil die internationale Leistungselektronikbranche unter Fachkräftemangel leidet. Führende Vertreter der Branche wie Infineon Technologies AG, GvA Leistungselektronik GmbH und Skeleton Technologies GmbH präsentieren sich hier als Arbeitgeber.

Viele Aussteller sind eigens für die Nachwuchswerbung mit Personalverantwortlichen nach Nürnberg angereist. Im Gemeinschaftsstand »Next Career Level« befindet sich neben zwei Jobbörsen mit Stellenausschreibungen ein Meeting-Point für erste Gespräche.  Im Hallenplan sowie auf den Messeständen selbst mit dem  »Next Career Level«-Symbol gekennzeichnet, sind ausstellende Unternehmen mit aktuellen Stellenvakanzen.