Mit 1,6-GHz-Atom-Prozessor

Comp-Mall: Touch-Panel-PCs für die Gebäudeautomatisierung

04. November 2011, 18:03 Uhr   |  Andreas Knoll

Comp-Mall: Touch-Panel-PCs für die Gebäudeautomatisierung
© Comp-Mall

Für Multimedia-Anwendungen eignen sich die bei Comp-Mall erhältlichen Touch-Panel-PCs der Serie »Afolux 4« von IEI Technology.

Die Touch-Panel-PCs der Serie »Afolux 4« von IEI Technology, erhältlich bei Comp-Mall, können als Steuerungszentrale für das Smart Home dienen.

Mit einer bedienerfreundlichen Benutzeroberfläche ausgestattet, eignen sich die Geräte für Multimedia-Anwendungen. Montieren lassen sie sich direkt von vorne in einem Wandausschnitt oder im optionalen Wandeinbaukasten.Erhältlich sind die lüfterlosen All-in-One-Panel-PCs mit Bildschirmdiagonalen von 8 bis 15 Zoll. Auswechselbare Frontrahmen passen die mit dem 1,6-GHz-Atom-Prozessor N270 von Intel ausgestatteten Geräte der Umgebung an. Als Datenspeicher sind HDD/DOM- und CF-II-Karten möglich.Die Bildhelligkeit regelt sich automatisch in Bezug auf die Umgebungslichtverhältnisse und die eingebaute CMOS-Kamera. Mikrofon und Lautsprecher bieten entsprechende Kommunikationsmöglichkeiten. LAN-, 3,75G- und WLAN-Schnittstellen sind vorhanden. Geräte mit drahtloser Datenübertragung, etwa PDAs, Mobiltelefone, Kopfhörer, Tastatur, Maus und Trackball, werden über die Bluetooth-Schnittstelle angebunden. Ein optionaler IR-Sensor erkennt, ob jemand in der Nähe ist, und regelt Zimmertemperatur, Musik oder Fernsehen oder löst einen Alarm aus.Die Versorgungsspannung beträgt 10-28 V DC; ein Netzadapter für 90-264 V AC wird geliefert. Verfügbar sind die Geräte mit den Betriebssystemen Windows XPe, CE 5.0, CE 6.0, WEPOS und Linux.

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Linkedin teilenVia Mail teilen

Verwandte Artikel

COMP-MALL GmbH