Messe Automatica 2018

Ein Festival der kollaborativen Robotik

28. Juni 2018, 18:57 Uhr   |  Andreas Knoll

Ein Festival der kollaborativen Robotik
© Andreas Knoll, Markt&Technik

Kollaborative Robotik en gros gab es auf der Automatica 2018 zu sehen.

Der Markt für kollaborative Leichtbau-Industrieroboter (Cobots) ist am Durchstarten – und die Automatica spiegelte die Dynamik. Wie die Messe gezeigt hat, wächst das Angebot von Produkten und Services für die kollaborative Robotik stürmisch. Wir haben einige Eindrücke von der Messe zusammengestellt.

Automatica 2018 - ein Festival der kollaborativen Robotik

Roboter beherrschen das Pick&Place von Kleinteilen mit »Griff in die Kiste« immer besser. Hier eine Anwendung am Stand des Industriekamera-Herstellers IDS Imaging Development Systems - mit 3D-Kamera von Ensenso, Greifer von Festo und Roboter von Fanu
Die Detailaufnahme vermittelt einen Eindruck von der Präzision, die bei robotergestützten Pick&Place-Anwendungen erforderlich ist.
Omron hat eine strategische Partnerschaft mit dem taiwanesischen Cobot-Hersteller Techman Robot vereinbart und wird die Cobots der TM-Serie von Techman unter einem Cobranding-Logo über sein weltweites Vertriebsnetz vermarkten. Auf der Automatica war

Alle Bilder anzeigen (12)

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Linkedin teilenVia Mail teilen

Verwandte Artikel

Universal Robots , Pilz GmbH & Co. KG, Omron Adept Technologies GmbH, ABB AG, ABB Automation GmbH, ABB Automation GmbH , Festo AG & Co. KG, FANUC Robotics Deutschland GmbH, IDS Imaging Development Systems GmbH