Voleatech

Linux-Open-Source-Enterprise-Firewall

25. August 2020, 14:47 Uhr | Hagen Lang
Voleatech
© Voleatech

Voleatechs Linux-basierte Enterprise-Firewall-Software VT AIR verbindet die Professionalität und Qualität der Enterprise-Welt mit der Transparenz, Sicherheit und Kosteneffizienz der Open-Source-Welt.

VT AIR basiert auf Debian Linux und bietet umfassende Security Features, die sich von konventionellen Lösungen im Open-Source-Umfeld abheben. Dazu gehören Intrusion Detection Protection, Denial of Service (DOS)/ Distributed Denial of Service (DDOS) Protection, Stateful Deep Package Inspection, Multi Factor Authentication (TOTP), Web Control/Web Protection (Virus and Webfilter), OpenVPN und IPSec.

VT AIR verfügt zudem über Network Flow Fastpath, Wireguard und Docker Support. Für das Management gibt es eine Webmanagement-Oberfläche, eine REST API, Command Line Interface (CLI) und ein zentrales Remote Management Portal. Voleatechs VT AIR bietet sowohl passende Desktop- und Rack-Appliances als auch einen innovativen Industrial Router (VT AIR 300), der speziell für anspruchsvolle industrielle Umfelder und kritische Infrastrukturen entwickelt wurde.


Das könnte Sie auch interessieren

Verwandte Artikel

elektroniknet