Pilz

Umfassende Zugangskontrolle ohne Produktivitätsverluste

10. November 2020, 11:13 Uhr   |  Andreas Knoll

Umfassende Zugangskontrolle ohne Produktivitätsverluste
© Pilz

Auch wenn die SPS in diesem Jahr nur virtuell stattfinden kann, will Pilz mit seinem Auftritt auf der SPS Connect ein Stück Messe-Feeling vermitteln.

Pilz präsentiert auf der SPS Connect Automatisierungslösungen, die die Aspekte Functional Safety und Cybersecurity gleichermaßen berücksichtigen. Schwerpunktthema ist die umfassende Zugangskontrolle bei zugleich hoher Produktivität.

So steht das sichere mechanische Schutztürsystem PSENmech jetzt mit Zuhaltung zur Verfügung. PSENmech mit Zuhaltung hält die Schutztür sicher zu, bis die gefährliche Maschinenbewegung gestoppt ist, und verhindert einen unbeabsichtigten Wiederanlauf der Gefahrenbewegung, solange die Tür geöffnet ist. Es dient somit als Basislösung für die sichere Überwachung beweglich trennender Schutzeinrichtungen.

Darüber hinaus hat Pilz sein modulares Schutztürsystem ergänzt: Für den sicheren Schutztürsensor PSENmlock steht neu ein Türgriffmodul bereit. Es vereint Türgriff mit integriertem Betätiger sowie Fluchtentriegelung in einer Lösung, die sich schnell montieren und leicht bedienen lässt. Bei ihm handelt es sich also um eine modulare Schutztürlösung für die sichere Verriegelung und Zuhaltung in einem. Außerdem umfasst auch die Sicherheits-Laserscanner-Familie PSENscan für die sichere Flächenüberwachung neue Mitglieder: Die 17-pol-Varianten und die ME-Variante (Master Encoder) von PSENscan stellen Anwendern weitere digitale Ein- und Ausgänge zur Verfügung.

Auch die Zugangsberechtigung lässt sich jetzt intuitiver als bisher managen: Mittels individueller RFID-Keys können sich Mitarbeiter über die Taster-Unit PITgatebox mit integriertem PITreader authentifizieren. Dies stellt sicher, dass nur berechtigte Mitarbeiter Zugang zur Anlage haben. In Verbindung mit dem modularen Schutztürsystem ermöglicht die Lösung eine umfassende Schutztürabsicherung mit Zugangsberechtigung. Die Taster-Unit ist darüber hinaus jetzt in 13 vorkonfigurierten Varianten erhältlich, mit denen verschiedene Kombinationen aus Not-Halt-Tastern, Drucktastern und Schaltern umsetzbar sind.

Weitere Informationen sind online zu finden.

Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Linkedin teilen Via Mail teilen

Das könnte Sie auch interessieren

Verwandte Artikel

Pilz GmbH & Co. KG, Mesago Messe Frankfurt GmbH