INSYS icom-GILDEMEISTER energyefficiency

Energieeffizienz erhöhen und ISO 50.001 erfüllen

10. Januar 2020, 13:39 Uhr   |  Hagen Lang

Energieeffizienz erhöhen und ISO 50.001 erfüllen
© GILDEMEISTER energy efficiency

Das Energiedaten-Managementsystem "Energy Monitor" von GILDEMEISTER energy efficiency harmoniert mit INSYS icom-Hardware, bietet den Überblick über das aktuelle Lastverhalten, die Verbrauchs- und Kostenentwicklung, Energieauswertungen, Abrechnungen sowie relevante Kennzahlen in Ansichten für Management, Controlling und die technische Betriebsführung.

Nutzen Unternehmen bereits VPN-Router und IoT-Gateways der INSYS icom, ist Software von GILDEMEISTER energy efficiency sofort lauffähig und Energiedaten können direkt vom Router an das Energiemanagement-Portal zur Auswertung und Analyse geschickt werden.

»Unsere Kunden sparen sich so einen zusätzlichen Router und damit auch die Verwaltung und Pflege einer weiteren Hardware-Komponente. Durch die Partnerschaft mit GILDEMEISTER können sie jetzt die Energieeffizienz ihrer Maschinen, Anlagen und Gebäude als Ergänzung zu bestehenden Anwendungen verbessern. So bauen sie ihre bestehende Datentechnik aus. Ganz nach unserem Credo Step-by-Step-IoT beschreiten sie Schritt für Schritt den Weg der Digitalisierung«, so Wolfgang Wanner, Senior Manager für Sales & Business Development bei INSYS icom.    

Unternehmen, die neben der Software von GILDEMEISTER energy efficiency zusätzliche Anwendungen realisieren möchten, können die Devices von INSYS icom weiter nutzen. Beispielsweise lässt sich neben dem Energiemanagement eine Fernwartung der Maschinen und Anlagen oder im nächsten Schritt auch ein Zustandsüberwachung mit Alarmierung im Störfall einrichten.    

»Die Kooperation hat den Vorteil, dass wir unseren Kunden eine Gesamtlösung aus einer Hand anbieten können, die über das Energiemanagement hinaus geht, und damit viel Flexibilität und eine hohe Investitionssicherheit erhalten. Mit dem Fernzugriff eröffnen sich ganz neue Optionen für den Rundum-Service der Maschinen und Anlagen – und dabei spart man Zeit und Kosten«, so Sebastian Braun, Geschäftsführer von GILDEMEISTER energy efficiency.

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Linkedin teilenVia Mail teilen

Das könnte Sie auch interessieren

Die Macht der Sprache
Stromlastspitzen- und –kostenreduktion mit BHKW

Verwandte Artikel

INSYS icom