Dunkermotoren: »Intelligente« Motoren für die Industrie 4.0

Dunkermotoren zeigt auf der electronica 2018 Motoren mit integrierter »Intelligenz« und Sensorik, deren Messwerte den Input für Datenanalysen, Energie- und Condition Monitoring und Predictive Maintenance bieten, z.B. den BG 95 dPro CO (CANopen) mit bis zu 2,6 kW Abgabeleistung.

BG 95 dPro Bildquelle: © Dunkermotoren

Der Schwarzwälder Antriebshersteller bietet Messebesuchern vor Ort am Messestand in München die Möglichkeit, den bürstenlosen Gleichstrommotor selbst direkt anzusteuern. Zum Einsatz kommt dabei die komplett überarbeitete Software Drive Assistant 5, über deren intuitive Oberfläche Nutzer den Motor einfach ansteuern können. Premiere hat auf der electronica der BG 95 dPro mit einer Profinet-Schnittstelle.

Bürstenlose Gleichstrommotoren (BLDC) zeichnen sich durch ihre robuste Bauweise und gute Wartungsfreiheit, sowie eine hohe Dynamik und Wirkungsgrade bis zu über 90 Prozent aus.

Dunkermotoren ist hier der marktführende Anbieter für BLDC-Motoren mit integriertem Controller sowie optional als sinuskommutierte Servo-Ausführungen und mit Industrial Ethernet Schnittstellen sowie in Kombination mit vielen Getrieben, Bremsen und Gebersystemen.

 

electronica, München, 13.-16. November 2018, Halle B3, Stand 502