Kommunikation über Mobilfunknetz

Datenlogger sendet E-Mails

02. Juni 2010, 08:01 Uhr   |  Manne Kreuzer

Datenlogger sendet E-Mails

Mit dem »R-LOG« bietet Spectra Computersysteme einen universell einsetzbaren Datenlogger an, der die gesammelten Daten über GSM/GPRS per E-Mail übermitteln kann.

Typische Einsatzmöglichkeiten sind die Fernüberwachung von Anlagen und Maschinen aller Art, Prozessen in der Umwelt- und Abwassertechnik und von Fahrzeugen. 2 MByte Flash stehen dazu als Datenspeicher zur Verfügung. Die Abtastrate ist von sekündlich bis täglich einstellbar. Die Datenübertragung per E-Mail erfolgt zeitgesteuert oder beim Eintreten eines vom Benutzer vorgegebenen Grenzwertes. Die Daten können auch von einem über GSM angeschlossenen PC mittels des im Lieferumfang enthaltenen Softwarepakets ausgelesen werden.

R-LOG verfügt über acht digitale Eingänge (5 V bis 24 V DC), zwei Relaisausgänge, zwei Stromeingänge (0 bis 20 mA), zwei Spannungseingänge (0 V bis 10 V DC) und zwei Eingänge für Widerstandsthermometer (Pt100). An der integrierten seriellen RS-232-Schnittstelle können SPS-Systeme Anschluss finden.

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Linkedin teilenVia Mail teilen

Verwandte Artikel

Spectra GmbH & Co. KG