Friedhelm Loh Group bündelt Kompetenzen

Drei Startups zu German Edge Cloud vereinigt

21. Januar 2021, 20:27 Uhr   |  Andreas Knoll

Drei Startups zu German Edge Cloud vereinigt
© Friedhelm Loh Group

Prof. Friedhelm Loh, Friedhelm Loh Group: »GEC erfüllt einen dringenden Bedarf der Industrie.«

Die Friedhelm Loh Group hat ihre drei im IIoT-, Cloud- und Edge-Computing-Markt etablierten Tochterunternehmen German Edge Cloud, Iotos und Innovo Cloud zu einem einzigen mit dem Namen German Edge Cloud (GEC) zusammengefasst.

Das Portfolio des vereinigten Unternehmens GEC hat zwei Schwerpunkte: Kunden in der produzierenden Industrie sollen mit den Edge-Cloud-Lösungen des Unternehmens Effizienzvorteile gewinnen, etwa durch Data Analytics – bei voller Datensouveränität. Zweitens soll GEC als Cloud-Automation-Partner die Migration und Automatisierung von Kundenanwendungen in Multi-Cloud-Umgebungen sowie den sicheren, Gaia-X-konformen und hochverfügbaren Betrieb ermöglichen.

Das bisherige Unternehmen German Edge Cloud ist unter anderem für die Lösung „Oncite“ bekannt, das nach Firmenangaben erste schlüsselfertige Edge-Cloud-Rechenzentrum für die intelligente Analyse von Produktionsdaten und die Vernetzung von Fabriken weltweit. Mit Oncite können Kunden ihre Daten in vernetzten Umgebungen schnell, einfach und sicher verfügbar machen und wertschöpfend durch Data Analytics nutzen – datensouverän und Cloud-Plattform-unabhängig. Die Lösung bietet sich vor allem für die industrielle Produktion an: Digitalisierung mittels Edge Computing in Kombination mit der sicheren Anbindung an Public und Private Clouds ist laut GEC ebenso wichtig wie die konstante Prozessoptimierung.

Das Know-how der bisherigen Schwestergesellschaft Innovo erstreckt sich auf Automatisierung, Migration, Betrieb und Service verteilter Anwendungen in Multi-Cloud-Architekturen. Das Portfolio von Innovo deckt das Kontinuum von Edge-Plattformen wie Oncite über eigene virtuelle Private-Cloud-Lösungen bis hin zu Public-Cloud-Lösungen ab. Hierbei profitiert GEC von den Erfahrungen von Innovo als Cloud-Plattform-Dienstleister für den Fintech- und Bankensektor. Kunden können Plattform- und Service-Komponenten aus einem Baukastensystem auswählen und so ihre Lösungen auf ihren Bedarf ausrichten - in der Industrie ebenso wie in anderen Branchen und Geschäftsfeldern.

Die Software-Anwendungen und Integrations-Services der ehemaligen Iotos runden das Angebot ab. Iotos beruft sich auf Know-how in industriespezifischen IT-Landschaften, zur komplexen Produktionssteuerung und für Manufacturing Execution Systems (MES). Damit will GEC seine Kunden bei den Herausforderungen auf dem Weg zur Umsetzung des IIoT unterstützen.

Seite 1 von 3

1. Drei Startups zu German Edge Cloud vereinigt
2. Komplettlösung aus einer Hand
3. Datensouveränität für die Industrie und Gaia-X

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Linkedin teilenVia Mail teilen

Verwandte Artikel

Rittal GmbH & Co. KG