Europäischer Verein für Daten und Cloud

GAIA-X AISBL jetzt offiziell gegründet

09. Februar 2021, 12:41 Uhr   |  Andreas Knoll

GAIA-X AISBL jetzt offiziell gegründet
© BMWI | GAIA X

GAIA-X ist ein digitales Ecosystem, das von seinen Mitgliedern gestaltet wird. 2019 wurde die Initiative mit dem Ziel ins Leben gerufen, eine vertrauenswürdige und souveräne digitale Infrastruktur für Europa zu entwickeln.

Die Organisation GAIA-X hat jetzt offiziell den Status eines internationalen gemeinnützigen Vereins nach belgischem Recht (Association internationale sans but lucratif, AISBL) erlangt. Im September 2020 hatten die 22 Gründungsmitglieder die Gründungsdokumente unterzeichnet und eingereicht.

Seit diesem Zeitpunkt haben sich mehr als 200 Unternehmen und Forschungsorganisationen um eine Mitgliedschaft in der Vereinigung beworben. Der Vorstand des Verbands wird die Anträge Anfang März prüfen und eine Entscheidung über die Aufnahme treffen.

Im Anschluss an den GAIA-X-Gipfel im November 2020 organisiert der Verband derzeit verschiedene Web-Seminare für seine Mitglieder und für Interessenten. Die erste Veranstaltung, die vom Technischen Komitee des Verbands organisiert wird, findet am 17. Februar 2021 statt. Das Komitee wird in einem virtuellen „Technical Deep Dive“ Einblicke in die neuesten Fortschritte seiner Tätigkeit geben, und die Community wird Demos und Ideen zur technischen Entwicklung von GAIA-X austauschen.

GAIA-X wurde 2019 mit dem Ziel initiiert, eine vertrauenswürdige und souveräne digitale Infrastruktur auf Basis europäischer Regeln zu entwickeln, und ist ein digitales Ecosystem, das von seinen Mitgliedern reguliert wird. Die Initiative arbeitet daran, eine Umgebung zu schaffen, in der Daten unter der Kontrolle von Dateneigentümern und -nutzern geteilt und gespeichert werden können und in der Methoden definiert und eingehalten werden, damit Daten und Dienste leicht verfügbar gemacht, zusammengestellt und ausgetauscht werden können. GAIA-X soll neue Möglichkeiten für datengesteuerte Geschäftsmodelle und neue Lösungen schaffen, die europäischen Branchen und Unternehmen jeder Größe helfen, zu wachsen und im globalen Wettbewerb zu bestehen. Entstehen soll ein starkes Fundament für eine zukünftige Infrastruktur, die den Anforderungen von Wirtschaft, Wissenschaft und Gesellschaft gerecht wird.

Gründungsmitglieder von GAIA-X sind: 3DS Outscale, Amadeus, Atos, Beckhoff Automation, BMW, Bosch, CISPE, DE-CIX, Deutsche Telekom, Docaposte, EDF, Fraunhofer Gesellschaft, German Edge Cloud, IMT, International Data Spaces Association, Orange, OVH, PlusServer, Safran, SAP, Scaleway und Siemens.

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Linkedin teilenVia Mail teilen

Verwandte Artikel

WEKA FACHMEDIEN GmbH