Stichtag 05.12.2015: Schnell und kostengünstig: Einstiegspakete für betriebliches Energiemanagement

econ easy und econ free heißen die Einsteigerpakete von econ solutions für das betriebliche Energiemanagement. econ free ist auf die Erfüllung der Energieauditanforderungen nach DIN EN 16247-1 ausgelegt und econ easy ermöglicht den Einstieg in die Energiedatenerfassung gemäß ISO 50001.

econ mobile Bildquelle: © econ solutions

econ mobile macht die Zählerwerte auf allen Mobilgeräten zugänglich.

Die Energieeffizienzanforderungen an Unternehmen werden immer größer. Schnell verfängt man sich in prozeduralen und bürokratischen Fallstricken. Gegen diese Problematik sind die beiden Pakete von econ solutions [1] ausgelegt. Nach dem Motto »so viel wie nötig, so wenig wie möglich« beinhalten sie die Funktionen, die für eine Zertifizierung von Unternehmen nötig sind. So können neben produzierenden Unternehmen auch Hotellerie, Filialisten, Gastronomie und andere Dienstleister das bis zum Stichtag 05.12.2015 erforderliche Energieaudit nach DIN EN 16247-1 durchführen. Online [2] können sich Interessierte vormerken lassen, um ab Oktober das Paket econ free sofort nutzen zu können.

Das Paket econ free ermöglicht die automatisierte Aufbereitung des Gesamtlastgangs und ist für die ersten sechs Monate kostenlos. Beim Kauf eines Multifunktionsmessgerätes econ sens3 während der Nutzungszeit verlängert sich die kostenfreie Nutzungsphase um weitere drei Monate. Der Gesamtlastgang muss nur per Email an das econ Energy Desk gesendet werden, wo er grafisch aufbereitet wird und (nach Login) mit Analysewerkzeugen wie der econ 3.0 Energie Controlling Software oder anhand der kostenlosen Monatsberichte analysiert werden kann. Für Tablet, iPhone und Android stehen den Nutzern während der Nutzungszeit mobile Apps zur Verfügung.

econ easy ist das Plug&Play-Paket für das betriebliche Energiemanagement. Es besteht aus acht Energiezählern, zwei flexiblen Multifunktionsmessgeräten econ sens3 inklusive LOG-Upgrade sowie der Auswertungssoftware econ easy. Die Messsignale der Energiezähler werden von den econ sens3 Geräten aufgenommen und über das Firmennetzwerk an die econ easy Software übertragen. Dadurch erhalten Kunden eine mächtige Energiedatenerfassung mit flexiblen Auswertungsmöglichkeiten im Gesamtpaket. Die Funktionen der Software fokussieren sich auf die Anforderungen der ISO 50001, um die Zertifizierung bestmöglich zu unterstützen. Dazu gehören neben den flexiblen Berichten die Schwellwertüberwachung sowie das Maßnahmen-Logbuch. Zusätzlich können manuelle Zählerstände integriert werden. Der günstige Einstiegspreis von rund 5.000 Euro steht im guten Verhältnis zu den Kosten einer Zertifizierung und deren Vorbereitung.

Für Folgeschritte im Energiemanagement lässt sich das Paket jederzeit auf econ 3.0 erweitern. Diese webbasierte Energie Controlling Software zählt zu den führenden Energiemanagement-Lösungen und ist bereits bei vielen Unternehmen wie ebm-papst, Michelin, BASF und Freudenberg Sealing Technologies, im Einsatz