Hacker Datentechnik/Acute Technology: Bus- und Logikanalysatoren für Langzeit-Analysen

Hacker Datentechnik und Aucte Technology zeigen auf der embedded world 2016 neue Highlights ihres Portfolios an PC-basierten Logikanalysatoren und Speicheroszilloskopen.

Kompakt und mobil - die TravelBus-Module von Acute Bildquelle: © Hacker Datentechnik/Acute

Kompakt und mobil - die TravelBus-Module von Acute Technology

Als Neuheit mit dabei sind die »TravelBus«-Module, eine Kombination aus 200-MHz-Busanalysator und Logikanalysator für die Analyse serieller Bussysteme wie I²C, I²S, DALI, MDIO, PMBus, PWM, LIN, SMBus, SPI, RS232, RS422, RS485, USB1.1, CAN, Profibus, Modbus und BiSS-C.

Über den High-speed-USB-3.0-Port wird das interne RAM des angeschlossenen PCs als Analysespeicher verwendet. Damit stehen maximal 32 GB zur Verfügung, womit die Begrenzung durch interne Gerätespeicher aufgehoben wird und umfangreiche Langzeitanalysen gefahren werden können.

Die TravelBus-Module können die Analysedaten gleichzeitig in digitaler (Real-Time Data) und in grafischer Form (Waveform Display) darstellen, der TravelBus TB1016B/B+ ist zusätzlich mit einem Trigger-IN/OUT-Stack-Connector ausgestattet und kann in Verbindung mit einem TravelScope-Oszilloskop zu einem Multi-Signal-Oszilloskop erweitert werden. Die Stromversorgung erfolgt dann ebenfalls über den USB-Port.

Hacker Datentechnik [1] auf der embedded world 2016: Halle 4, Stand 618