AMA-Quartalsstatistik Q1/2018: Messtechnik- und Sensorikbranche wächst erneut

Nach einem Umsatzwachstum von 9 % im Jahr 2017 erwirtschaftete die Messtechnik- und Sensorikbranche im ersten Quartal 2018 erneut ein Umsatzplus von 9 %. Bei den Auftragseingängen meldet die Branche für das erste Vierteljahr ein Plus von 5 %, verglichen zum Vorquartal.

AMA Verband Bildquelle: © AMA Verband

Umsatzentwicklung Sensorik und Messtechnik

Die Auftragsbücher sind voll, die Kapazitäten gut ausgelastet, die Beschäftigung ist auf Rekordniveau. Das spiegelt sich auch in der Messtechnik- und Sensorikbranche wider. 

»Geht es der Industrie gut, boomt auch die Sensorik und Messtechnik«, bewertet Dr.  Thomas Simmons, AMA-Geschäftsführer, die aktuelle Verbandsumfrage. »Erst der intelligente Einsatz von Sensoren und Messtechnik ermöglicht der Industrie technische Innovationen. Daher gehen wir von einem weiteren, kontinuierlichen Branchenwachstum in diesem Jahr aus.« 

Einen Einblick in Trends und neueste Entwicklungen aus Sensorik und Messtechnik bietet die Fachmesse Sensor+Test (26.- 28. Juni 2018, Nürnberg). Dort werden rund 600 nationale und internationale Aussteller technische Lösungen der Sensorik und der Mess-, Prüf-, Steuerungs- und Regelungstechnik präsentieren.

Einen praxisorientierten Einstieg in die Sensorik für Automotive- und Industrieanwendungen bietet auch das »Anwenderforum Sensorik«, das die Fachzeitschriften Markt&Technik und Design&Elektronik gemeinsam am 11. und 12. Juli 2018 in München veranstalten. Es warten hochkarätig besetzte Keynotes von Bosch, Infineon, IHS Markit, First Sensor und dem AMA Verband sowie ein interessantes Programm aus Intensiv-Workshop (ST Microelectronics) und Vorträgen namhafter Sensorikexperten. 

Details und Anmeldemöglichkeiten gibt es auf der Website der Veranstaltung.