PEWATRON AG: Neuer kontaktloser Winkelsensor CP-1HX

Speziell für beschränkte Platzverhältnisse bietet die PEWATRON AG den neuen, kontaktlosen Winkelsensor CP-1HX mit einer Gehäusehöhe von nur 4,4 mm an.

Sensor Bildquelle: © PEWATRON AG

Die integrierte Welle mit einem Durchmesser von 6,0 mm ist in einer Ausführung als D-Cut-Welle oder mit doppelseitigem Flachprofil erhältlich.

Der Winkelbereich kann von 50° bis 360° mit einfachem oder dualem Ausgang gewählt werden, bei einer absoluten Linearität von +/- 2 %. Das elektrische Ausgangssignal beträgt 5V ratiometrisch oder PWM mit einer hohen Immunität gegenüber elektrostatischen Entladungen (ESD) und elektromagnetischen Störungen (EMI).

Erhältlich ist von PEWATRON ferner eine Spezialausführung mit einem separat montierten Magnet. Die Versorgungsspannung sollte bei allen Modellen zwischen 4,5 und 5,5 V betragen. Der zulässige Temperaturbereich liegt zwischen -40° C und+85°C.