Rohde & Schwarz

Körperscanner-Sparte von Camero-Tech übernommen

28. März 2019, 13:45 Uhr   |  Nicole Wörner

Körperscanner-Sparte von Camero-Tech übernommen
© Rohde & Schwarz

Rohde & Schwarz hat die Sicherheitsscanner-Sparte des israelischen Herstellers Camero-Tech vollständig übernommen und ein neues Forschungs- und Entwicklungsunternehmen namens SeemPulse Ltd. gegründet.

»Mit dieser strategischen Investition bereichern wir unser Produktportfolio für Sicherheitskontrollen in sensiblen Bereichen mit neuen, hochmodernen Lösungen unter anderem für Anwendungen im Non-Aviation-Bereich sowie in zivilen Infrastrukturen«, erklärt Christian Evers, Vice President Microwave Imaging bei Rohde & Schwarz. »Das ist insbesondere für stark frequentierte Bereiche und Veranstaltungsorte von Bedeutung.«

Amir Beeri, Gründer und CEO von Camero-Tech, wird das neu gegründete Unternehmen SeemPulse Ltd. leiten, das dem korrespondierenden Fachbereich von Rohde & Schwarz am Hauptsitz in München angegliedert ist
 

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Linkedin teilenVia Mail teilen

Das könnte Sie auch interessieren

Rohde & Schwarz weiter auf Erfolgskurs
»Wir wollen zum One-Stop-Messtechnikanbieter für 5G werden«
Ist die Messtechnik 5G-ready?
Neuer CEO für Rohde & Schwarz Cybersecurity
Sonderschau »Berührungslose Messtechnik«
Herausforderungen der Biometrie

Verwandte Artikel

Rohde & Schwarz GmbH & Co. KG