B+B Thermo-Technik

Kontaktlos exakt in Millisekunden messen

22. Mai 2020, 16:02 Uhr   |  Hagen Lang

Kontaktlos exakt in Millisekunden messen
© B+B Thermo-Technik GmbH

B+B deckt mit Infrarot-Thermometern, Temperaturfühlern und Infrarotkameras den gesamten Anwendungsbereich der Temperaturmessung ab, von statischen, punktuellen Messungen bis zur Temperaturmessung beweglicher Objekte.

Die DM-Infrarot-Thermometer-Serie ist für die punktuelle Messung von Oberflächentemperaturen ausgelegt. Die Pyrometer können für unterschiedlichste Materialien eingesetzt werden, deren Zustand und Qualität überwacht werden soll.

Anwendungen sind die Temperaturmessung des Granulats in der Spritzgusstechnik, die Erfassung der Temperatur bei der Herstellung von Flachfolien und der Plattenextrusion, sowie beim Induktionshärten, dem Tiefziehen, Metallguss oder dem Gesenkschmieden. Auch die Glasindustrie setzt B+B-Infrarot-Thermometer ein.

Für Objekte ohne genau definierbaren Messbereich ist der Einsatz von Infrarotkameras angezeigt. Sie liefern in Echtzeit exakte Temperaturwerte und finden in den verschiedensten Branchen Anwendung. Alle Wärmebildkameras können per USB 2.0 mit Ihrem Computer verbunden werden.

Die Kameras gibt es in verschiedenen Ausführungen mit wählbaren Objektiven. Auch in Medizinanwendungen zu Zeiten von Corona messen die Kameras Körpertemperaturen und Oberflächen. Um größere Menschenmassen zu detektieren bedarf es der Infrarot-Kameras, bei stichprobenartigen Temperaturmessungen kommen Handmessgeräte zum Einsatz.

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Linkedin teilenVia Mail teilen

Das könnte Sie auch interessieren

Schnelle, hochqualitative Bauteil-Überprüfung
Berührungslose Temperaturmessung im rauen Industrieumfeld