Zestron

Mobile Reiniger-Konzentrationsmessung

20. Juli 2018, 12:30 Uhr   |  Nicole Wörner

Mobile Reiniger-Konzentrationsmessung
© Zestron

Eye Mobile von Zestron

Für die digitale Konzentrationsüberwachung von Reinigungsmedien in der Baugruppenfertigung konzipiert ist das mobile, akkubetriebene System Eye Mobile von Zestron.

Damit ergänzt Zestron seine bereits bewährten Messsysteme, das serientaugliche Eye Inline und das autarke Modul Eye CM. Auch das neue Gerät führt den Anwender einfach und schnell zum Messergebnis, ohne dass er dazu Messtechnikkenntnisse braucht.

Konfigurierbare Messstellen ermöglichen die Prozessüberwachung auch für mehrere Anlagen mit verschiedenen Reinigern.

Bei Konzentrationsverschiebungen im Reinigungsbad, beispielsweise durch Verschleppung, hilft die praxisgerechte Nachdosierempfehlung. Dadurch erhält der Anwender die Information, wie viel Liter an Reiniger oder VE-Wasser nachdosiert werden müssen, um den Prozess wieder auf die optimale Konzentration zu bringen.

Auch das Eye Mobile bietet eine vollständige Dokumentation und Speicherung der Messergebnisse, die per Software auf einen PC übertragen werden können, um jederzeit die volle Prozesskontrolle und Nachverfolgbarkeit sicherzustellen. 

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Linkedin teilenVia Mail teilen

Das könnte Sie auch interessieren

»Industrie 4.0 lässt sich nicht alleine stemmen«
So bleiben miniaturisierte Hochleistungs-Anwendungen cool
Spezialanlagen für Produktion und Labor
Hochaufgelöste 3D-Blicke ins Materialinnere