Messtechnik / Sensorik

Neuer Vorstandsvorsitzender beim AMA Verband

28. Mai 2015, 17:07 Uhr   |  Nicole Wörner

Wolfgang Wiedemann, Geschäftsführer von Sensor-Technik Wiedemann, kandidiert nicht mehr als Vorstandsvorsitzender des AMA Verbands für Messtechnik und Sensorik und scheidet aus diesem Amt aus. Seine Nachfolge tritt Peter Krause, Vice President Business Unit Industrial der First Sensor AG, an.

Wolfgang Wiedemann war seit 2001 im Vorstand und führte den Verband seit 2009. Nun wurde er im Rahmen der Sensor+Test 2015 feierlich verabschiedet. In seiner Laudatio würdigte Peter Scholz, Vorstandsmitglied und Geschäftsführer von imc Test & Measurement, die außergewöhnlichen Verdienste, die Wiedemann für den Verband leistete und sein unerschöpfliches Engagement. 

Der AMA Verband für Sensorik und Messtechnik e.V. vereint Unternehmen und Institute, die sich mit Sensoren und Messtechnik für physikalische, chemische, klimatische oder sonstige Messgrößen beschäftigen. 1981 als »Arbeitsgemeinschaft Messwertaufnehmer e.V.« gegründet, baut der Verband heute auf die fachliche Kompetenz von rund 480 Mitgliedsunternehmen und vertritt deren Interessen im wirtschaftspolitischen Umfeld.

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Linkedin teilenVia Mail teilen

Das könnte Sie auch interessieren

Positive Resonanz trotz Bahnstreik
AMA Innovationspreis und Sonderpreis gehen nach Wien
»Sensoren sind die Sinnesorgane der Industrie 4.0«

Verwandte Artikel

AMA Verband für Sensorik und Messtechnik e.V., Sensor-Technik Wiedemann GmbH