Jenoptik AG

Schumacher bleibt weitere fünf Jahre CFO

15. September 2017, 10:29 Uhr   |  Nicole Wörner

Schumacher bleibt weitere fünf Jahre CFO
© Jenoptik

Finanzvorstand Hans-Dieter Schumacher (links) und Vorstandsvorsitzender Dr. Stefan Traeger

Der Aufsichtsrat der Jenoptik AG hat den Vertrag von Finanzvorstand Hans-Dieter Schumacher vorzeitig um fünf Jahre bis zum 31. März 2023 verlängert. Die Entscheidung fiel einstimmig aus.

Hans-Dieter Schumacher gehört dem Vorstand seit 2015 an. Innerhalb des Vorstands verantwortet er neben den Bereichen Rechnungswesen, Controlling, Treasury, Steuern und IT ab Oktober 2017 auch die Ressorts Revision, Immobilien und strategischer Einkauf.

»Unter der Führung von Dr. Stefan Traeger, der im Mai 2017 den Vorstandsvorsitz für drei Jahre übernommen hat, wird das bestehende Vorstandsteam die Jenoptik in den kommenden Jahren zu einem international führenden Technologie-Konzern weiterentwickeln«, betont Matthias Wierlacher, Aufsichtsratsvorsitzender der Jenoptik AG

Dr. Stefan Traeger verantwortet als Vorstandsvorsitzender wie bisher die Ressorts Strategie & Innovationsmanagement, Kommunikation & Marketing, Personal und Recht. Neu in seinem Zuständigkeitsbereich sind die Bereiche Investor Relations, Mergers & Acquisitions sowie Compliance & Risk.

Damit hat der Aufsichtsrat neben der Vertragsverlängerung von Hans-Dieter Schumacher auch den vom Vorstand vorgeschlagenen Anpassungen der Ressortverteilung zugestimmt.
 

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Linkedin teilenVia Mail teilen

Das könnte Sie auch interessieren

Vorsicht! Sicherheitslücke in »smarten« Lampen
Verlängerungen der RoHS-Ausnahmen treten in Kraft
Photonik stärkt Produktionsstandort Deutschland
Zukunftsbranche Photonik weiter auf Wachstumskurs
Jahresabschluss 2016 mit Bestmarken
Big Brother is watching you

Verwandte Artikel

JENOPTIK AG