BALLUFF GmbH

Unempfindliche kapazitive Smart Level Sensoren

08. Juni 2020, 15:07 Uhr   |  Hagen Lang

Unempfindliche kapazitive Smart Level Sensoren
© BALLUFF GmbH

Präzise Füllstandsmessungen auch bei kritischen Flüssigkeiten (schäumend, ätzend, leitfähig) in verunreinigten Behältnissen versprechen Balluffs neue Q40-Sensoren in Smart Level Technologie mit patentierter Impulstechnik.

Im Gegensatz zu herkömmlichen kapazitiven Sensoren beeinträchtigen Flüssigkeitsfilme oder Schmutzanhaftungen die Messergebnisse der neuen Impulstechnik der BALLUFF-Sensoren nicht. Eine Ausführung mit IO-Link sorgt für Konnektivität nach außen. Die Sensoren in Smart Level 50 durchdringen 6 mm starke nichtmetallische Wandungen und kompensieren automatisch die Wandung, sowie Schaum und Anhaftungen.

Die Prozessüberwachung, Parametrierung und Fehleranalyse der IO-Link-Sensoren erfolgen per Steuerung bzw. IO-Link-Schnittstelle. Der Sensor lässt sich sowohl im Standard-I/O-als auch IO-Link-Modus betreiben. Der Schaltpunkt sowie die Ausgangskonfiguration (Werkeinstellung PNP Schließer /NO) sind über IO-Link konfigurierbar.

Die PBT-Gehäuse in IP 67-Ausführung der Smart Level Sensoren mit Abmessungen von 40 x 40 x10 mm sind mit Schrauben, Befestigungswinkeln oder mit Kabelbindern zu befestigen. Insbesondere an Rohren sind Kabelbinder geeignet, ein bestimmter Befestigungswinkel oder eine Justage sind nicht erforderlich. Zwei farbige LEDS signalisieren die Einsatzbereitschaft und den Schaltzustand.

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Linkedin teilenVia Mail teilen

Das könnte Sie auch interessieren

Sensornetze aus Satelliten
Viele Gewinner und ein Sorgenkind
High-Speed-Sensor-Konnektivität für die Mobilität von Morgen

Verwandte Artikel

Balluff GmbH