Sie sind hier: HomeThemenSmart Automation / IoTSonstige

Video zur embedded world Conference 2020: KI und Embedded Vision

Künstliche Intelligenz ist ein Trendthema mit großer Dynamik. Für Embedded-Systeme ist entscheidend, wie diese rechenintensive Technik auf einem System mit beschränkten Ressourcen ausgeführt werden kann.

Videoteaserbild: embedded world Conference 2020: KI und Embedded Vision Bildquelle: © DESIGN&ELEKTRONIK

Prof. Dr.-Ing. Axel Sikora (li.), Chair des embedded world steering boards im Gespräch mit Design&Elektronik-Chefredakteur Joachim Kroll.

Die embedded world Conference 2020 findet vom 25. bis 27. Februar in der NürnbergMesse statt. Zu den Trend-Themen gehören u.a.Künstliche Intelligenz und Embedded Vision. Darüber spricht Joachim Kroll, Chefredakteur der DESIGN&ELEKTRONIK mit Prof. Dr.-Ing. Axel Sikora, Vorsitzender des Steering Boards der embedded world Conference. Die Themen:

  • In welcher Weise wird Künstliche Intelligenz im Embedded-Umfeld eingesetzt?
  • Aufgabenverteilung zwischen Cloud und Edge
  • Embedded Vision - Bildverarbeitung unter neuem Namen?
  • Themenüberblick über die embedded world Conference

Programm und Anmeldung auf der Homepage der embedded world Conference

© DESIGN&ELEKTRONIK
Künstliche Intelligenz ist ein Trendthema mit großer Dynamik. Für Embedded-Systeme ist entscheidend, wie diese rechenintensive Technik auf einem System mit beschränkten Ressourcen ausgeführt werden kann.