ESS Embedded Systems Solutions

Neuer CAN FD-Bluetooth-Adapter

09. September 2019, 10:52 Uhr   |  Hagen Lang

Neuer CAN FD-Bluetooth-Adapter
© ESS Embedded Systems Solutions GmbH

ESS Embedded Systems Solutions nimmt die Serienproduktion des auf der embedded world 2019 in Nürnberg vorgestellten CAN/CAN FD-Protokoll-Wandlers auf, mit dem Smartphones und Tablets drahtlos mit CAN- und CAN FD-Netzwerken gekoppelt werden können.

»CANgineFD_BT« basiert auf einem 32-Bit Cortex-M4 Mikrocontroller, der mit 80 MHz getaktet wird und CAN FD-Datenraten bis zu 10 Mbit/s unterstützt. Das 2012 von Bosch vorgestellte CAN FD (Flexible Data Rate) Bussystem erlaubt ein Vielfaches des Datendurchsatzes und eine Vergrößerung des Datenfeldes auf bis zu 64 Byte.

Zusammen mit dem eingebauten Class 1 Bluetooth-Modul (100 m Reich-weite) ist CANgineFD_BT eine kostengünstige Lösung um CAN- und CAN FD-Netzwerke mit einem Smartphone oder Tablet drahtlos zu koppeln. Dank des eingesetzten Bluetooth Serial Port Profile (SSP) und des ASCII-Protokolls ist die Integration in jede bluetoothfähige Plattform einfach zu bewerkstelligen. 

CANgineFD_BT nutzt eine Erweiterung des Serial CAN Protocol (SLCAN), um beliebige CAN- und CAN FD-Telegramme bei frei einstellbaren Bitraten senden und empfangen zu können. Damit ist die CANgineFD_BT von ESS Embedded Systems Solutions insbesondere für die Konfiguration oder Wartung von CAN FD-Systemen geeignet.

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Linkedin teilenVia Mail teilen

Das könnte Sie auch interessieren

Doppel-GPU für KI
Was bringt 5G für die smarte Fertigung?

Verwandte Artikel

NürnbergMesse GmbH