ZVEI-Ehrung

Roland Bent ausgezeichnet

01. Dezember 2020, 12:48 Uhr   |  Hagen Lang

Roland Bent ausgezeichnet
© Phoenix Contact

Roland Bent, CTO von Phoenix Contact, wurde für seine langjährigen Verdienste um die industrielle Automation die Goldene Ehrennadel des Zentralverbandes Elektrotechnik und Elektronik (ZVEI) verliehen.

Roland Bent war von 2001 bis 2020 Mitglied des Vorstandes des Fachverbandes Automation und als Beirat, Vorstand und Vorstandsvorsitzender des Fachbereichs Schaltgeräte, Schaltanlagen, Industriesteuerungen in diesen 19 Jahren tätig. „Sein außerordentliches Engagement für die Nachhaltigkeitsthemen Erneuerbare Energien, Elektromobilität und Kreislaufwirtschaft in der Automation prägen bis heute die Arbeit des Fachverbands“, hieß es in der Erklärung des ZVEI.

Phoenix Contact beschäftigt als Marktführer für Komponenten und Systeme im Bereich der Elektrotechnik, Elektronik und Automation rund 17.600 Mitarbeiter weltweit und hat im Jahr 2019 einen Umsatz von 2,48 Mrd. Euro erwirtschaftet. Der Stammsitz ist im westfälischen Blomberg, weltweit wird in elf Ländern mit einer hohen Fertigungstiefe produziert. Zur Phoenix Contact-Gruppe gehören achtzehn deutsche und vier internationale Unternehmen sowie eigene Vertriebs-Gesellschaften in aller Welt. International ist Phoenix Contact in mehr als 100 Ländern präsent.

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Linkedin teilenVia Mail teilen

Das könnte Sie auch interessieren

Montagezeit von Energieketten um 80% reduzieren
Deutlicher Umsatzrückgang im Corona-Jahr
Neue Basis für Edge-Geräte und -Apps
Elektrotechnik per Fernstudium
Vom Januar auf den Mai verschoben
Industrial Computing Power bei niedrigem Stromverbrauch
Roboter sehen und greifen

Verwandte Artikel

Phoenix Contact GmbH & Co KG