Automatisierungs-Sparte von Weidmüller

Thomas Bürger folgt auf Michael Matthesius

30. Januar 2020, 11:45 Uhr   |  Andreas Knoll

Thomas Bürger folgt auf Michael Matthesius
© Weidmüller

Neu als Leiter der Automatisierungs-Sparte von Weidmüller: Dr. Thomas Bürger

Zum 1. Januar 2020 hat Dr. Thomas Bürger die Leitung der Division Automation Products & Solutions (APS) des Elektronikunternehmens Weidmüller sowie die Geschäftsführung der Weidmüller GTI Software GmbH in Marktheidenfeld übernommen.

Bürger folgt in seinen beiden Funktionen auf Michael Matthesius, der das Unternehmen verlassen hat. Er berichtet er an den Technologievorstand der Weidmüller-Gruppe. Der 49-jährige promovierte Diplom-Ingenieur kommt von Bosch Rexroth, wo er in den vergangenen 15 Jahren in verschiedenen Führungspositionen tätig war, zuletzt als Vice President Engineering Automation Systems und Digital Platform.

Bei Weidmüller wird Bürger den Ausbau des IIoT-Portfolios sowie den Bereich Digitale Plattformen vorantreiben und hier seine Expertise einbringen. »Das Industrial Internet of Things wird in den nächsten Jahren die industrielle Produktion maßgeblich verändern, und wir positionieren uns frühzeitig mit Lösungen in diesem Umfeld«, erläutert er. »Wir werden uns hier zu einem bedeutenden Player im Markt entwickeln.«

Bürger ist verheiratet, hat drei Kinder und lebt mit seiner Familie in Aschaffenburg.

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Linkedin teilenVia Mail teilen

Verwandte Artikel

Weidmüller Interface GmbH & Co.KG, Weidmüller GmbH & Co. KG