Sie sind hier: HomeThemenSmart ComponentsE-Mechanik

Von der DC-Energiemessung bis zur redundanten Temperaturüberwachung: SINEAX V604s – der intelligente, multifunktionale Signalkonverter

Der neue multifunktionale Signalkonverter SINEAX V604s von Camille Bauer konvertiert, trennt und verstärkt Signale – erstmals in einem einzigen Gerät und das bei einer Grundgenauigkeit von 0,1 Prozent.

INEAX V604s von Camille Bauer Bildquelle: © Camille Bauer

Im welchem Umfeld der SINEAX V604s auch immer Einsatz findet, alle Einstellungen lassen sich komfortabel über die intuitiv bedienbare Software, den CB-Manager, durchführen.

Signalkonverter haben in der Industrie viele Namen. Ob sie nun als Interface, Trenner, Trennverstärker oder Temperaturmessumformer bezeichnet werden – sie erfüllen doch im Wesentlichen drei Grundaufgaben: Signale konvertieren, Signale trennen, Signale verstärken.

Ein Gerät jedoch, das all diese Eigenschaften in sich vereint, frei programmierbar ist und zudem noch die Signale miteinander verrechnen, verknüpfen und integrieren kann, gab es bisher noch nicht.

Mit dem multifunktionalen Signalkonverter SINEAX V604s von Camille Bauer ändert sich das jetzt: Er vereint all diese Eigenschaften bei einer Grundgenauigkeit von 0,1 Prozent.
Damit eignet er sich unter anderem zur DC-Energie Erfassung, zur Leistungsmessung, zur Ladungsüberwachung, zur Differenzüberwachung, zur redundanten Temperaturmessung, zur Signalanpassung und zur Gradienten-/ Grenzwertüberwachung.

Das Gerät misst an zwei Eingängen DC-Spannungen, DC-Ströme, Temperaturen (RTD und TC) sowie Widerstandsgrössen. Die Eingangswerte können miteinander verrechnet, verglichen sowie integriert werden. So können zum Beispiel Additionen, Differenzen, Multiplikationen, Maximal und Minimalwerte ausgegeben werden.Der SINEAX V604s wird aber auch als Energiezähler in Gleichstromanlagen, wie z.B. in der Photovoltaik oder in der Bahntechnik eingesetzt.

Zudem besteht die Möglichkeit, redundante Temperaturmessungen durchzuführen. Wenn also in einem wichtigen Bereich Temperaturen gemessen werden sollen, dann kann das Gerät die angeschlossenen Temperaturfühler überwachen. Tritt an einem Fühler ein Fehler auf (Leitungsbruch oder Kurzschluss) so wird unterbruchsfrei auf den zweiten Sensor umgeschaltet und ein Alarm ausgegeben.

Zur Kommunikation von Messgrössen, Zählerständen oder Alarmen stehen zwei analoge Ausgänge, Relais, ein digitaler Impulsausgang sowie die standardmässig integrierte MODBUS-Schnittstelle zur Verfügung.
Im welchem Umfeld der SINEAX V604s auch immer Einsatz findet, alle Einstellungen lassen sich komfortabel über die intuitiv bedienbare Software, den CB-Manager, durchführen. Hiermit können auch Werte visualisiert und aufgezeichnet werden. Die Simulation von Ausgangswerten ist ebenfalls selbstverständlich. Abgerundet wird die Bediensoftware durch eine umfangreiche kontextbezogene Hilfsfunktion.

Doch bei aller Vielfalt und allem Bedienkomfort stehen Qualität und Sicherheit an erster Stelle. So schützt der SINEAX V604s Mensch und Anlage durch eine hohe galvanische Trennung der Eingangs,- Ausgangs-, und Hilfsenergiekreise.

Mehr Info zum SINEAX V604s