TELEMETER ELECTRONIC GmbH

CAT7-PTFE-Kabel für extreme Temperaturen

26. Juni 2020, 10:22 Uhr   |  Hagen Lang

CAT7-PTFE-Kabel für extreme Temperaturen
© TELEMETER ELECTRONIC GmbH

Für kabelgebundene Datenübertragungen von -65°C bis zu +200°C bietet TELEMETER ELECTRONIC ein CAT7-PTFE-Kabel mit hoher Performanz.

Die Aderisolation der CAT7-PTFE-Kabel von Telemeter Electronic besteht aus PTFE, der Außenmantel aus einem Fluorpolymer und die Innenleiter sowie das Schirmgeflecht aus versilberten Kupferdrähten. So ausgestattet gewährleistet das Kabel bei bis zu 600 MHz eine hohe Performanz.

Die Kabel sind geeignet für Betriebstemperaturen von -65 °C bis zu +200 °C. Sie können sowohl in chemisch anspruchsvollen Umgebungen oder auch in Außenbereichen verwendet werden. Die erhöhte Witterungsbeständigkeit gegenüber den konventionellen Isolationen wie PVC oder Silikon ist ein Vorteil dieser Isolation.

Zum Standardsortiment von TELEMETER ELECTRONIC gehört sowohl die AWG 24-Konstruktion (max. bis 65 m Übertragungslänge), als auch eine AWG 22-Variante (max. bis 100 m Übertragungslänge).

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Linkedin teilenVia Mail teilen

Das könnte Sie auch interessieren

Online-Tool für spezielle Kabelkonfektionen
Energieversorgung rund um die Uhr

Verwandte Artikel

Telemeter Electronic GmbH