Schurter

Erste wiederanschließbare IEC-Gerätesteckdose mit V-Lock

09. April 2020, 16:29 Uhr   |  Hagen Lang

Erste wiederanschließbare IEC-Gerätesteckdose mit V-Lock
© Schurter

Die wiederanschließbare IEC Gerätesteckdose 4783 von SCHURTER verbindet erstmals eine wiederanschließbare C13 Gerätesteckdose mit der V-Lock-Auszugsicherung, die ein ungewolltes Kabel-Ausziehen verhindert.

Schurters erste wiederanschließbare IEC-Gerätesteckdose mit V-Lock ist den Farben Schwarz, Weiß und Grau zur besseren Unterscheidung – etwa in 3-Phasen-Systemen – erhältlich und eignet sich insbesondere für Kleinserien.

Werkseitig vormontiert ist ein Kabelschutz mit einem Durchmesser von 8.5 mm oder 10 mm. Die Schraubterminals nehmen Kabel mit Querschnitten zwischen minimal 3 x 0.75 mm²/18 AWG (0.82 mm²) und maximal 3 x 1.5 mm²/14 AWG (2.08mm²) auf.  Der Typ 4783 von SCHURTER verzichtet sowohl bei der Tülle wie auch sämtlichen anderen Kunststoffbauteilen auf den Einsatz von Halogenen.  

Die Gerätesteckdose 4783 besitzt sämtliche Zulassen für den europäischen, chinesischen und nordamerikanischen Markt. Sie ist zudem bereits nach der neuen Norm UL 60320 zertifiziert.  

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Linkedin teilenVia Mail teilen

Das könnte Sie auch interessieren

Steckverbinder-Neuheiten auf einen Blick

Verwandte Artikel

Schurter AG