Eine Schlüsselstrategie für das Wachstum

Molex als Mitglied der CC-Link Partner Association

28. März 2018, 11:46 Uhr   |  Anja Zierler

Molex als Mitglied der CC-Link Partner Association
© Molex

Molex ist Vorstandsmitglied der CC-Link Partner Association (CLPA) und beteiligt sich aktiv an CC-Link-Arbeitsgruppen.

Molex wirkt aktiv in Netzwerkverbänden mit und entwickelt konforme Produkte für Protokolle wie CC-Link IE und Profinet. Als Vorstandsmitglied der CC-Link Partner Association (CLPA) beteiligt sich der Verbindungstechnik- und Automatisierungsspezialist zudem an CC-Link-Arbeitsgruppen.

Das Unternehmen führt einen großen Teil seines Erfolges auf die Zusammenarbeit mit Verbänden wie der CLPA zurück, so Martial Maneché, Head of Competence Center bei Molex: »Als Mitglied des CLPA-Vorstands können wir intensiv mitgestalten, im Management und Marketing ebenso wie in den Arbeitsgruppen. Wir profitieren bei der Gestaltung unserer Produkte, weil wir genau wissen, was in sie hineinfließt, sodass wir freie Hand bei deren Gestaltung haben.«

Das Unternehmen ist unter anderem in den Bereichen Fabrikautomation, Transport und Fördertechnik tätig. »Wir versuchen derzeit, diesen Markt in Asien zu durchdringen. Deshalb ist es für uns eine große Hilfe, dass wir die CLPA hinter uns haben und die CC-Link-IE- und CC-Link-Technologien integrieren können.«

Darüber hinaus zeigt sich Maneché begeistert von der Zusammenarbeit zwischen der CLPA und Profibus & Profinet International (PI), die die Mischung beider Netzwerktechniken in einem System ermöglichen wird. Die CLPA ist eine im Jahr 2000 gegründete internationale Organisation, die sich der Förderung und technischen Weiterentwicklung der CC-Link-Familie offener Automatisierungsnetzwerke widmet.

Die Schlüsseltechnologie der CLPA ist CC-Link IE, das weltweit erste und einzige offene Gigabit-Ethernet-Protokoll für die Automatisierung und aufgrund seiner konkurrenzlosen Bandbreite die ideale Lösung für Industrie-4.0-Anwendungen. Derzeit hat die CLPA mehr als 2900 Mitgliedsunternehmen weltweit. Ihr Angebot umfasst über 1600 zertifizierte Produkte von 300 Herstellern.
 

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Linkedin teilenVia Mail teilen

Das könnte Sie auch interessieren

USB-3.1-Typ-C-Steckverbinder mit SuperSpeed-Technik
Stapelbare Board-to-Board-Stecker für die Industrie
Denis Giba und Kurt Woelfl als Doppelspitze

Verwandte Artikel

Molex Deutschland GmbH