Molex

Stecker für den Leitungsabschluss

09. August 2018, 14:47 Uhr   |  Anja Zierler

Stecker für den Leitungsabschluss
© Molex

Steckverbinder der Serie „MUO 2.5“ von Molex.

Die Steckverbinder der Serie "MUO 2.5" von Molex ersetzen geschlossene (CE) Anschlüsse und vereinfachen den Leitungsabschluss, indem sie das Verwickeln und Verknoten von Kabeln verhindern.

Zu den typischen Anwendungen der Stecker zählt Molex etwa Klimaanlagen, Heizlüfter, Fußbodenheizungen und HLK-Systeme. Auch andere Geräte wie Kühlschränke und Waschmaschinen kommen in Frage.

Der Steckverbinder hat zwei getrennte Halterungen zum Schutz der Kabel und zur Sicherung der Klemmenposition, um ein Verdrehen des Kabels zu verhindern. Eine einfache Wasserablassfunktion soll verhindern, dass Wasser ins Innere dringt, um Stromschlaggefahren zu vermeiden. RS Components liefert die Steckverbinder für den Leitungsabschluss jetzt in den Regionen EMEA und Asia Pacific.

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Linkedin teilenVia Mail teilen

Das könnte Sie auch interessieren

Schutzschläuche sicher kürzen
Leiterplatten auf Stoß verbinden
Kabel und Stecker reversibel trennen
Modulare Steckverbinder im Mikro-Format
M12-Stecker für Industrial-Ethernet-Anwendungen
Konfektionierte Kabel für den Schienenverkehr
Verteiler für Lüfteranschlussleitungen
Bis zu 13 A Nennstrom

Verwandte Artikel

Molex Deutschland GmbH