Weltpremiere

Wiederanschließbarer C13 IEC-Steckverbinder mit Verriegelung

18. November 2015, 13:00 Uhr   |  Hagen Lang

Wiederanschließbarer C13 IEC-Steckverbinder mit Verriegelung
© Scolmore

Die abzugssichere Kaltgerätebuchse IEC-Lock+ C13 für die Kabelmontage.

Scolmore bringt als neueste Ergänzung der Reihe IEC LOCK den IEC Lock+ Rewireable auf den Markt - der weltweit erste wieder¬anschließbare C13 IEC-Steck¬verbinder mit Verriegelung.

Der neue IEC Lock+ Rewireable wurde zum Schutz vor versehent­licher Trennung von Computern, PDUs, Servern und den meisten Netzwerk­geräten entwickelt, und bietet außerdem zusätzliche Flexibilität und Bedien­komfort sowie LSZH-Kompa­tibilität (raucharm und halogenfrei).

Der höchst einfache und gut sichtbare Verriegelungs­mechanismus ist mit einem simplen Entriegelungs­mechanismus verbunden, der die Trennung von allen Seiten ermöglicht. Da zur Anbringung keinerlei weitere Ausrüstung oder spezielle Eingänge erforderlich sind, ist er ideal als Nachrüst­lösung geeignet. Er wird einfach wie ein standard­mäßiger IEC-Stecker in das Gerät gesteckt. Der rote Entriegelungs­mechanismus unter­scheidet den Steck­verbinder zudem sichtbar von standard­mäßigen IEC-Steckern. Auf diese Weise kann Wartungs- und anderes Personal im Rechen­zentrum kritische Strom­quellen erkennen.

Seine schlanke Bauweise erleichtert die Verwendung in Bereichen, in denen der Zugang begrenzt und ein einfaches Entfernen besonders wichtig ist. Die LSZH-Klassifizierung ist wichtig für kritische Anwendungen bei Militär, Rundfunk und Transport sowie in Rechen­zentren.

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Linkedin teilenVia Mail teilen

Das könnte Sie auch interessieren

Kupfer-Steckverbinder langlebiger und genauer auslegen
Verluste lassen sich minimieren
Verbindungstechnik für LED-Anwendungen
Intelligente Produkte für die Energieverteilung