SE Spezial-Electronic/Winstar

3,9-Zoll-TFT-Displays für 19-Zoll-Systeme

14. Mai 2018, 08:38 Uhr   |  Erich Schenk

3,9-Zoll-TFT-Displays für 19-Zoll-Systeme
© SE Spezial-Electronic

Leuchtdichten zwischen 350 und 1000 cd/m2 zeichnen Winstars fünf TFT-Displays mit einer Auflösung von 480 x 128 Pixel aus.

Winstar adressiert mit seinen 3,9-Zoll-TFT-Displays der Serie WF39B im Vertrieb von SE Spezial-Electronic 19-Zoll-Systeme mit einer Höheneinheit.

Von Winstars 3,9 Zoll großen TFT-Anzeigen mit Abmessungen von 37 x 105,5 mm2 gibt es beim Distributor SE Spezial-Electronic derzeit fünf Versionen mit resistivem oder kapazitivem Touch sowie wahlweise auch ohne Touch.

Dank einer Auflösung von 480 x 128 Pixel, einem Kontrastverhältnis von 500:1 und einer Helligkeit zwischen 350 und 1000 cd/m2 eignen sich die mit einem HX82-Displaytreiber ausgestatteten Displays der WF39B-Familie auch für industrielle Abwendungen. Manche Varianten lassen sich im erweiterten Betriebstemperaturbereich von -30 bis +85 °C einsetzen.

Angesteuert werden alle TFT-Displays über das RGB-Interface. Der Anschluss der Displays ohne oder mit resistivem Touch erfolgt über ein 40-poliges Flachkabel. Einen zusätzlichen Anschluss für den Touch-Controller hat die kapazitive Touch-Variante.

Für den Betrieb wird eine Betriebsspannung zwischen 3,0 bis 3,6 V benötigt und eine Backlight-Stromquelle. Der Strombedarf für das Backlight beträgt für die Standardversion nur 40 mA bei 15 V, die typische durchschnittliche Lebensdauer der Hintergrundbeleuchtung ist mit 50.000 Betriebsstunden angegeben.

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Linkedin teilenVia Mail teilen

Das könnte Sie auch interessieren

4,2-Zoll-E-Paper-Display mit 400 x 300 Pixel
12-Zoll-IPS-TFT-Display im 24:9-Format
5-Zoll-IPS-TFT-Display mit weiten Betrachtungswinkeln
E-Paper-Display für Eiseskälte
OLED-Displays mit Pins für schnelle Montage
Robustes, hochauflösendes 7-Zoll-TFT-Display
Fokus auf maßgeschneiderte Monitorsysteme

Verwandte Artikel

SE Spezial-Electronic AG