Die Top 15 Chiphersteller

AMD-Umsatz explodiert um 93 %

25. Mai 2021, 11:12 Uhr   |  Heinz Arnold

AMD-Umsatz explodiert um 93 %
© IC Insights

Der Umsatz der Top 15 Halbleiterhersteller im ersten Quartal 2021 gegenüber dem Vorjahresquartal.

Um nicht weniger als 93 Prozent springt der Umsatz von AMD im ersten Quartal in die Höhe, der Mediatek-Umsatz klettert 90 Prozent.

Die fabless Hersteller Nvidia und Qualcomm legten im ersten Quartal gegenüber dem Vorjahresquartal ebenfalls über 50 Prozent zu. Insgesamt 13 Hersteller unter den Top 15 konnten ihren Umsatz im ersten Quartal 2021 mindestens zweistellig steigern.

Einen Umsatzrückgang musste nur ein Hersteller hinnehmen: Intel. Ohne Intel wäre das durchschnittliche Wachstum der führenden Unternehmen mit 29 Prozent deutlich höher ausgefallen.

Dank des Umsatzschubes konnte sich AMD im ersten Quartal gegenüber dem Vorjahresquartal um sieben Plätze auf Rang 11 vorschieben. Insgesamt rechnet AMD mit einem Umsatzwachstum von 50 Prozent in diesem Jahr.

Der Umsatz aller Top 15 Halbleiterhersteller ist im ersten Quartal 2021 gegenüber dem Vorjahresquartal um 21 Prozent gestiegen. Das liegt 3 Prozentpunkte über dem durchschnittlichen Anstieg der gesamten Halbleiterbranche, zu der IC Insights neben den IC-Herstellern auch die Hersteller von Optoelektronik, Sensoren und Diskreten Bauelementen zählt. 14 der Top 15 erzielten einen Umsatz von mindestens 3 Mrd. Dollar.  

Im ersten Quartal 2021 gab es zwei Neuzugänge unter den Top 15: MediaTek und AMD, die HiSilicon und Sony verdrängt haben. Die US-Sanktionen hatten HiSilicon von der Versorgung durch ihre Foundry TSMC seit dem vierten Quartal 2020 abgeschnitten.
 
Zu den Top 15 im ersten Quartal 2021 gehören acht Unternehmen mit Hauptsitz in den USA, jeweils zwei kommen aus Südkorea, Taiwan und Europa, ein Unternehmen aus Japan ist dabei.

IC Insights nimmt in seine Top-15-Liste auch Foundries auf, weil die Marktforscher dieses Ranking als Top-Supplier-Liste ansieht, es sei keine Aufstellung nach Marktanteilen. Dafür nimmt IC Insights in Kauf, dass die Halbleiterumsätze in einigen Fällen doppelt gezählt werden.

Wäre TSMC nicht in der Liste enthalten, so wäre NXP mit einem Umsatz von 2,503 Mrd. Dollar auf Platz 15 gelandet.

Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Linkedin teilen Via Mail teilen

Das könnte Sie auch interessieren

Verwandte Artikel

SAMSUNG Semiconductor Europe GmbH, INTEL GmbH, NVIDIA Corporate, QUALCOMM CDMA Technologies GmbH, AMD Advanced Micro Devices GmbH, TSMC Europe B.V., INFINEON Technologies AG Neubiberg