Übernahme

Analog Devices erwirbt HDMI-Geschäft von INVECAS

03. August 2020, 12:35 Uhr   |  Hagen Lang

Analog Devices erwirbt HDMI-Geschäft von INVECAS
© Analog Devices

Mit der Übernahme des High Definition Multimedia Interface (HDMI)-Geschäfts von INVECAS erweitert Analog Devices seine Kompetenz im audiovisuellen High-Performance-Bereich.

Das in Kalifornien ansässige Unternehmen INVECAS ist auf integrierte Software und Lösungen auf Systemebene spezialisiert. Die Geschichte von INVECAS HDMI-Technologiegruppe geht bis auf Silicon Image zurück, ein 1995 gegründetes Unternehmen, in dem die HDMI-Technik erstmals entwickelt wurde. Die Führung dieses Teams wird bei der Kombination des Audio- und Video-Geschäftsbereichs von ADI künftig eine wichtige Rolle spielen.

„Die HDMI-Technologie ist für Videoanwendungen im Unternehmens-, Profi-, Verbraucher- und Automobilbereich sehr gefragt“, sagte John Hassett, Senior Vice President, Industrial and Consumer bei Analog Devices. „Durch die Übernahme des HDMI-Geschäfts von INVECAS kann ADI umfassendere Lösungen für den gesamten Entwicklungszyklus der Kunden anbieten – vom Chip über die Zertifizierung bis hin zum Endprodukt.“

Durch die Übernahme wird ADI auch seine Rolle in der Normungsorganisation für HDMI stärken. Dazu zählt das Mitgestalten aller mit HDMI verbundenen Technologien, wie z.B. HDMI 2.1-Featuresets und geringerer Stromverbrauch. Ferner wird ADI Zertifizierungen und Konformitätsuntersuchungen miteinbeziehen und so Kunden während ihrer gesamten HDMI-Entwicklungszyklen, vom Konzept über die vorbereitenden Konformitätsprüfungen bis hin zur Freigabe begleiten. Mit dem weiteren Wachstum der Branche und der Einführung von HDMI 2.1 werden Anwendungen wie 8K- und 10K-Video, verbessertes Audio Return, variable Bildwiederholrate u.a. Einzug halten.

Das Produktangebot von Analog Devices umfasst die branchenweit größte Auswahl an HDMI-Schnittstellenlösungen für Anwendungen wie HDTV, Set-Top-Boxen, A/V-Receiver, Projektoren und andere Displays mit mehreren Eingängen. Weitere Informationen über die verfügbaren Produkte von ADI für die HDMI- und Sensorik-Lösungen sind online verfügbar.

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Linkedin teilenVia Mail teilen

Das könnte Sie auch interessieren

Plus 35 Prozent im zweiten Quartal
Kupfer-Bondbändchen für SiC-Module
Social Distancing sicher einhalten

Verwandte Artikel

Analog Devices GmbH