Halbleitermarkt 2022

Plus 11 Prozent auf 681 Mrd. Dollar

7. Januar 2022, 10:12 Uhr | Heinz Arnold
Der Halbleitermarkt klettert nach einem Plus von 25 Prozent im vergangenen Jahr in diesem Jahr noch einmal im zweistelligen Prozentbereich auf rund 681 Mrd. Dollar.
Der Halbleitermarkt klettert nach einem Plus von 25 Prozent im vergangenen Jahr in diesem Jahr noch einmal im zweistelligen Prozentbereich auf rund 681 Mrd. Dollar.
© IC Insights

Der Halbleitermarkt wird in diesem Jahr nach 25 Prozent 2021 um weitere 11 Prozent auf 680,6 Mrd. Dollar wachsen.

Laut IC Insights werde der Markt 2022 in allen wesentlichen Teilbereichen überdurchschnittlich zulegen. Allein die ICs würden um 11 Prozent auf einen Umsatz 565,1 Mrd. Dollar klettern. Der restliche Markt – dazu zählen Optoelektronik, Sensoren und Aktuatoren sowie Diskrete Komponenten (OSD) – erreichen ebenfalls ein Plus von 11 Prozent und landen bei einem Umsatz von 115,5 Mrd. Dollar.

Im Aufschwung des Jahres 2021 hinkte das Angebot in Stückzahlen dem wachsenden Bedarf der System-Hersteller wie Automobilunternehmen hinterher. Deshalb konnten sie nicht so viele Systeme verkaufen, wie die Kunden gerne abgenommen hätten. Und das, obwohl die IC-Hersteller den Ausstoß ihrer Linien gemessen in Stückzahlen 2021 um 22 Prozent steigern konnten, die OSD-Hersteller um 20 Prozent. Dies waren in Anbetracht der durchschnittlichen Wachstumsraten über die letzten zehn Jahre erstaunliche Zuwächse, die weit über den gewohnten Steigerungsraten lagen: Die ICs legten in Stückzahlen über diesen Zeitraum durchschnittlich nur um 7,4 Prozent zu, die OSD-Komponenten um 4,7 Prozent. Für 2022 rechnet IC Insights damit, dass 432 Mrd. ICs und 889,3 Mrd. OSD-Komponenten ausgeliefert werden – was noch einmal einer Steigerung von 10 Prozent in beiden Segmenten entspräche.


Das könnte Sie auch interessieren

Verwandte Artikel

IC Insights Inc.