UL Environment

Prüfzeichen für Energieeffizienz

29. Mai 2010, 12:54 Uhr   |  Heinz Arnold

UL Environment (ULE) hat das Energy Efficiency Certification-Programm (EEC) eingeführt. Das Programm dient der Einhaltung von Standards und Vorschriften im Bereich Energieeffizienz.

Der Verbraucher kann anhand des EEC-Zeichens erkennen, ob ein Produkt getestet wurde und nachweislich staatliche Energieeffizienz-Normen einhält. Das Zeichen wird auf Produkten wie Haushaltsgeräten, Heizungen, Klima- und Kälteanlagen, High-Tech-Ausrüstungen und Beleuchtungsmitteln angebracht.


Das EEC-Zeichen wird auf Produkten und deren Verpackung zu sehen sein, die nachweislich die Standards und Vorschriften zur Energieeffizienz erfüllen, wie sie ENERGY STAR, Natural Resources Canada (NRCan) und California Energy Commission (CEC) fordern.  Im Zeichen integriert ist das UL-Environment-Blatt, das die vertrauten Initialen UL einschließt, sowie in schwarzen Buchstaben der Text »Energy Verified« (geprüfte Energieeffizienz).


ULE veröffentlicht die Ergebnisse der Prüfung der Produkte, die die Voraussetzungen für das Zeichen erfüllen, auf der Website www.ulenvironment.com. Der Verbraucher hat damit die Möglichkeit, auf Produkten aufgedruckte EEC-Zeichen nachzuprüfen und festzustellen, dass spezifische Anforderungen an Energieeffizienz erfüllt werden.


ULE beschäftigt sich weltweit mit der ökologischen Bewertung und Zertifizierung und ist eine hundertprozentige Tochter der Underwriters Laboratories (UL) mit deutschen Niederlassungen in Neu-Isenburg, München und Krefeld.

Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Linkedin teilen Via Mail teilen