DEHNguard SE DC

Gleichstrom-Schaltvorrichtung sorgt für Sicherheit im Betrieb

27. März 2015, 11:53 Uhr   |  Peter Wintermayr

Durch die neuen DEHNguard SE DC-Schutzgeräte vomn DEHN können DC-Anlagen in den Überspannungsschutz systemgerecht integriert werden.

Die DC- Schaltvorrichtung DCD des modularen Überspannungs-Ableiter Typ 2 DEHNguard SE DC ist so ausgelegt, dass es im Überlastfall zur sicheren Abtrennung des Schutzgerätes kommt. DC-Schaltlichtbögen und dadurch entstehende Brandschäden werden vermieden. DEHNguard SE DC kann bei DC- Strömen, abhängig von der Spannungsebene, bis zu 300 A sogar ohne zusätzliche Vorsicherung eingesetzt werden. Anwendungsgebiete sind Sicherheits- beleuchtungssysteme, Notstromversorgungen aber auch DC-Netze zur direkten Speisung von Gleichstromantrieben, Steuerstromkreise und batteriebetriebene Versorgungsnetze aller Art.

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Linkedin teilenVia Mail teilen

Das könnte Sie auch interessieren

Aktiver Störlichtbogenschutz mit DEHNarc
Schutz für die Energieerzeugung sowie Gebäude- und Anlagentechnik
Gefeit gegen Blitzströme und Überspannungen

Verwandte Artikel

Dehn + Söhne GmbH & Co.KG