Sie sind hier: HomeThemenSmart ComponentsSonstige

VDRM MagI³C Power Module: Leistungsstufe, Regel und Induktivität kombiniert

Die von Würth Elektronik eiSos vorgestellten neuen VDRM MagI³C Power Module vereinen Leistungsstufe, Regler und Induktivität in einem robusten TO263-7EP-Gehäuse.

MagI³C VDRM Bildquelle: © Würth Elektronik eiSos

Der Eingangsspannungsbereich des Wandlers deckt den Bereich von 6 bis 42 V ab, um Konvertierungen aus dem 9-V-, 12-V- oder 24-V-Industriebus vornehmen zu können. 

Die Produktfamilie wird mit zwei neuen Modulen für 1 A und 3 A bei einstellbarer Ausgangsspannung im niedrigen Bereich von 0,8 bis 6 V erweitert. Die robusten Module können bei einer Umgebungstemperatur von bis zu 105 °C betrieben werden.

Sie zeichnen sich durch eine hohe Effizienz von bis zu 97 Prozent aus. Das einfach zu lötende TO263-7EP-Gehäuse misst 10,16 × 13,77 × 4,57 mm. Die gesamte Produktfamilie der MagI³C VDRM Power Modules ist ab Lager verfügbar. Kostenlose Muster können bei Würth Elektronik eiSos angefragt werden