Sie sind hier: HomeThemenSmart ComponentsSonstige

Osram & Joyson Safety Systems: Für Sicherheit beim freihändigen, halbautonomen Fahren

Der neue Cadillac CT6 hat Infrarot- und LED-Komponenten von Osram im Lenkrad integriert, die die Kopfposition des Fahrers verfolgen und sicherstellen, dass er auf die Straße achtet, während »Super Cruise«, die nächste Entwicklungsstufe adaptiver Tempomaten, aktiviert ist.

LEDs Bildquelle: © Osram Opto Semiconductor

Super Cruise ist die nächste Entwicklungsstufe adaptiver Tempomaten und funktioniert nur, wenn der Fahrer auf die bevorstehende Straße achtet. Zu diesem Zweck hat Joyson Safety Systems in Zusammenarbeit mit Osram Opto Semiconductors ein Lenkrad entwickelt, das mit einer integrierten Infrarotkamera ausgestattet ist, die die Kopfposition und den Blick des Fahrers verfolgt und bestätigt, dass die Augen des Fahrers auf die Straße gerichtet sind.

Wenn der Fahrer zu lange von der Straße wegschaut, sendet das Super Cruise-System eine Reihe von Warnmeldungen, damit der Fahrer die Überwachung der Straße wieder aufnimmt. Wenn der Fahrer überhaupt nicht mehr auf Warnungen reagiert, nutzt der Cadillac CT6 die volle Leistungsfähigkeit der integrierten Fahrerassistenztechnologien, um das Fahrzeug zu einem kontrollierten Halt zu bringen. 

Das Lenkrad des Joyson Safety Systems ist mit den IREDs Oslon Black SFH 4715S von Osram ausgestattet, die die Augenbewegungen verfolgen, sowie mit dem RGB-Multiled von Osram, das dem Fahrer anzeigt, wann das Super Cruise-System in Betrieb ist und welche Funktion es gerade ausführt.

So werden beispielsweise die LED-Leuchten grün, wenn das System Super Cruise aktiviert ist. Die Lichter werden blau, wenn das System erkennt, dass der Fahrer möglicherweise nicht aufmerksam ist, und rot, wenn das System sich abschaltet. Die LEDs blinken auch, wenn die IREDs nicht in die Augen des Fahrers sehen können.  »Wir freuen uns, mit Joyson Safety Systems bei Super Cruise zusammenzuarbeiten«, sagt Rajeev Thakur, Marketing Manager, Osram Opto Semiconductors.

»Unsere sichtbaren und infraroten LEDs versetzen uns in die einzigartige Lage, mit einer Vielzahl von Entwicklungspartnern zusammenzuarbeiten, die an innovativen fortschrittlichen Fahrerassistenzsystemen arbeiten - von der Fahrerüberwachung über LiDAR bis hin zu adaptiven Scheinwerfern und mehr.«