Smart-Grid-Zählersystem

Digi International und Siemens: Echtzeitdaten zum Energieverbrauch

15. Dezember 2011, 17:04 Uhr   |  Carola Tesche

Mit dem Digi-X-Grid-System erweitert Siemens seine intelligenten Stromzähler um eine Oberfläche von Digi International. Das System zeigt den Stromverbrauch an, bietet Möglichkeiten zum Energiemanagement und ergänzt die Stromversorgung mit IP-basierter Echtzeitüberwachung und Kontrolle des Energieverbrauchs im Haushalt.

Die intelligenten AMIS-Zähler (Automated Metering and Information System) sind über ein Gateway mit der iDigi Cloud verbunden. Damit erhält der Verbraucher exakte Angaben über Energieverbrauch und Zählerstand. Zudem ist die Integration einer ZigBee-Netzwerkanbindung möglich, die neben der Remote-Überwachung auch eine Steuerung intelligenter Thermostate und anderer Energiemanagementgeräte erlaubt.

Es besteht die Möglichkeit, bereits bestehende AMIS-Installationen aufzurüsten. Zudem lässt sich dDas äußerst skalierbare X-Grid-System sowohl bei Pilotprojekten als auch bei flächendeckenden Installationen einsetzen.

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Linkedin teilenVia Mail teilen

Verwandte Artikel

Digi International GmbH, Digi International GmbH