Lasermodule für den Weltraum

09. Januar 2020,  5 Bilder

FBH
© FBH/schurian.com
Bild 1 von 5

Das Berliner FBH fertigt und entwickelt elektronische Komponenten und Diodenlasermodule für Weltraumanwendungen, die dort ihre Leistungsfähigkeit unter Beweis gestellt haben. Mit ihnen wurde im Weltraum erstmals ein Bose-Einstein-Kondensat und die erste Iod-basierte, hochstabile optische Frequenzreferenz demonstriert.