Personalisiertes Fahrerlebnis

Osram Continental tritt ISELED-Allianz bei

02. März 2021, 08:56 Uhr   |  Irina Hübner

Osram Continental tritt ISELED-Allianz bei
© Osram Continental

Osram Continental ist nun Teil der ISELED-Allianz. Das Unternehmen will seine Expertise im Bereich Projektionslösungen in das Bündnis einbringen und erweitert den bisherigen ISELED-Fokus damit um ein wichtiges Anwendungsfeld.

In der Fahrzeugbeleuchtung setzt Osram Continental auch Lichtprojektoren ein. Licht wird so nicht nur zu einem Schlüsselelement für mehr Sicherheit und höhere Funktionalität, sondern eröffnet auch mehr Potenzial für ein individuelles Design und ein personalisiertes Fahrerlebnis.

»Der bisherige ISELED-Fokus auf Ambientebeleuchtung kann durch unser Know-how im Bereich Projektion wesentlich erweitert werden. Gemeinsam mit den anderen Partnern möchten wir die Applikationsfelder für smarte LEDs vorantreiben«, sagt Dr. Christoph Gärditz, Head of Interior Lighting bei OSRAM Continental.

Die ISELED-Allianz ist ein offener, industrieller Zusammenschluss von mehr als 30 Unternehmen und Institutionen mit dem Ziel, ein umfassendes Ökosystem und somit eine komplette Systemlösung für innovative Automobilbeleuchtung auf Basis der ISELED- (Intelligent-Smart-Embedded-LED-) Technologie aufzubauen. Aktuell sind verschiedene ISELED-Produkte von mehreren Herstellern verfügbar. Die ISELED-Technologie wird von mehreren führenden LED-Herstellern, Mikrocontroller-Anbietern, Tier-1-Automobillieferanten und anderen Branchenführern unterstützt.

Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Linkedin teilen Via Mail teilen

Das könnte Sie auch interessieren

Verwandte Artikel

Osram GmbH, OSRAM GmbH MUC, OSRAM Opto Semiconductors GmbH, Continental Automotive GmbH, Continental Automotive GmbH, Continental AG