ON Semiconductor & Bosch Sensortec

Sensorplattform mit energieeffizientestem Bluetooth LE

18. Februar 2019, 11:46 Uhr   |  Hagen Lang

Sensorplattform mit energieeffizientestem Bluetooth LE
© ON Semiconductor

Der für IoT-, Medical- sowie Consumer-Anwendungen gedachte neue RSL10 Sensor Development Kit von ON Semiconductor soll laut Firmenangaben über eine der branchenweit energiesparendsten Bluetooth LE-Implementationen verfügen.

Im RSL 10 Sensor Development Kit ist ein hochintegriertes RSL 10 System-in-Package mit Sensoren niedriger Leistungsaufnahme von Bosch Sensortec kombiniert. Die Entwicklungsplattform bietet u.a. 6 Freiheitsgrade (DoF), Umgebungsüberwachung einschließlich Umgebungslicht, flüchtige organische Verbindungen (VOC), Druck, relative Feuchtigkeit und Temperatur, sowie ein digitales Mikrofon und eine frei programmierbare RGB-LED, drei programmierbare Drucktastenschalter und 64 kbit EEPROM.

RSL10 ist ein für Bluetooth 5 zertifiziertes Funk-SoC, das laut ON Semiconductor zu den industrieweit energiesparendsten gehört und für Energieversorgungs-kritische Anwendungen wie Herzschrittmacher hinsichtlich Größe, Energieverbrauch und Funk-Fähigkeiten optimiert ist. Im Gegensatz zu anderen Multiprotokoll-Funk-SoCs ist es für Anwendungen mit 1,2 und 1,5 V Batterien ausgelegt und unterstützt einen Spannungsversorgungsbereich zwischen 1,1 und 3,3 V auch ohne DC/DC-Wandler. Es verfügt über eine Dual-Core-Architektur und einen 2,4 GHz-Transceiver und unterstützt Bluetooth Low Energy und 2,4 GHz proprietäre oder kundenspezifische Protokolle.

Dr. Peter Weigand, Marketing Vice President bei Bosch erklärte: »Diese Plattform mit kleinem Formfaktor beinhaltet den hochintegrierten Bosch Sensortec Umweltsensor BME680 zur Erfassung einer breiten Palette von Gasen für Luftqualitätsanwendungen sowie unseren geomagnetischen Sensor BMM150 und den intelligenten Sensor BHI160 zur hochgenauen Bewegungsmessung. Das RSL10 Sensor Kit kombiniert Bewegungs- und Umwelterkennung mit den extrem niedrigen Leistungen des Bluetooth 5 zertifizierten RSL10, um eine neue Klasse von Consumer- und Industrie-IoT-Anwendungen mit verbesserter Sensorik und längerer Akkulaufzeit zu ermöglichen.«

Mit der mobilen Anwendung RSL10 Sense and Control können sich Entwickler mit dem RSL10 Sensor Development Kit verbinden, Sensoren überwachen und die Funktionen des Kits bewerten (optional direkt ab Werk). Die App unterstützt mehrere kommerzielle Cloud-Plattformen für das Hochladen von Sensordaten.

Wiren Perera, die das IoT bei ON Semiconductor leitet, glaubt: »Das RSL10 Sensor Development Kit, das durch das leistungsstärkste Bluetooth Low Energy Radio der Branche ermöglicht wird, wird den Standard für das Design von intelligenten Sensoren mit extrem niedriger Leistung setzen. Wir freuen uns, dass Bosch Sensortec uns bei der Markteinführung des RSL10 Sensor Development Kit unterstützt.«

Das RSL10 Sensor Development Kit ist ab sofort bei ON Semiconductor neben einer Reihe energieeffizienter Rapid Prototyping-Plattformen für das IoT erhältlich, darunter das Bluetooth IoT Development Kit und der kürzlich eingeführte Energy Harvesting Bluetooth Low Energy Switch. Der RSL10 ist in einem 5,5 mm2 WLCSP, einem 6 mm x 6 mm QFN-Gehäuse und einem kompletten System-in-Package (SiP) mit integrierter Antenne erhältlich.

Der Entwicklungskit wird vom 26.bis 28. Februar auf dem ON Semiconductor Stand 260 in Halle A 4 auf der embedded world in Nürnberg in Anwendungen zur Arbeitssicherheit zu sehen sein. Weitere Entwickler-relevante Themen stellen Branchenexperten drei Tage lang auf der Markt&Technik-VIP-Bühne auf der embedded world vom 26. bis 28. Februar 2019 vor.

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Linkedin teilenVia Mail teilen

Das könnte Sie auch interessieren

Synergy MCUs und Entwicklungskits
Mit der Elektronikbranche im Gespräch

Verwandte Artikel

Bosch Sensortec GmbH, ON Semiconductor Germany GmbH