Isolierte RS232/RS485-Ports

Transceiver-Module für COM-Klassiker

10. Mai 2019, 10:05 Uhr   |  Manne Kreuzer

Transceiver-Module für COM-Klassiker
© EKF Elektronik

EKF Elektronik bietet mit der SUE-SUJ-Serie isolierte COM-Port-Transceiver-Module für die RS485- oder RS232-Schnittstelle an.

Die kleinen Module von EKF sind wahlweise mit Micro-D-, RJ45-, oder D-Sub-Frontsteckern erhältlich. Die Verbindung zum UART (TTL-Signalpegel) erfolgt über einen Stecksockel für die direkte Montage auf einer Trägerkarte. Alternativ können die Module der SU*-Serie über ein Flachkabel angeschlossen werden.

Das Schaltungsdesign ist für jeweils höchste Datenraten ausgelegt, bei sehr guten Isolationseigenschaften und hoher Störimmunität. Der erweiterte Betriebstemperaturbereich ist auf industrielle Anwendungen zugeschnitten.

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Linkedin teilenVia Mail teilen

Das könnte Sie auch interessieren

Universeller USB-I/O-Controller

Verwandte Artikel

EKF Elektronik GmbH