Virtuelle Ausstellung von LG

09. September 2020,  7 Bilder

In den Home Entertainment-Zonen, wie etwa der Movie-Zone, hebt LG die wichtigsten Eigenschaften der OLED-Fernseher hervor: scharf, schnell, glatt und schlank. Die Besucher können die selbstleuchtende Display-Technologie von LG im Vergleich zu herkömm
© LG
Bild 1 von 7

Zwar hat die erstmals digital organisierte IFA bereits ihre Tore geschlossen, trotzdem bietet LG Electronics Neugierigen die Möglichkeit, bis Ende September über den virtuellen Messestand zu schlendern. Unterteilt ist der Ausstellungsbereich in verschiedenen Zonen.

In den Home Entertainment-Zonen, wie etwa der Movie-Zone, hebt LG die wichtigsten Eigenschaften der OLED-Fernseher hervor: scharf, schnell, glatt und schlank. Die Besucher können die selbstleuchtende Display-Technologie von LG im Vergleich zu herkömmlichen LED-LCDs anhand von Aufnahmen einer sternenklaren Nacht vergleichen.